Manuelle Medizin

Seit meinem Studium beschäftige ich mich mit der Manuellen Medizin, auch bekannt als Chirotherapie, die zur Heilbehandlung werden kann, wenn Funktionsstörungen des Bewegungsapparates Beschwerden verursachen. Befundaufnahme und Behandlung erfolgen dabei ausschließlich durch die Hände des Therapeuten. Trotz aller Technisierung in der Medizin ist die ärztliche Hand Basis zur Diagnostik und Therapie am Stütz- und Bewegungssystem.

Beschwerdebilder

Wir behandeln Patienten mit einfachen Blockierungen, wie einem "Hexenschuss" und komplexen funktionellen und strukturellen Verkettungen wie u.a.

 

  • Schulter-Nacken-Schmerzen
  • Gelenksschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen mit/ ohne Ausstrahlung
  • Konzentrationsstörungen bei Kindern
  • Haltungsstörungen
  • Entwicklungsveränderungen im Säuglingsalter wie Trinkschwäche, seitendifferente Bewegungsmuster uvm.

Patienten

Patienten aller Altersklassen können manualtherapeutisch behandelt werden, von Kleinkindern bis zu älteren Patienten. Sollten Sie Vorbefunde, z.B. Röntgenaufnahmen, haben, bringen Sie diese zu Ihrem Termin bitte mit.

Terminvergabe

bitte wenden Sie sich telefonisch oder per Email an uns um einen Termin zur Befundaufnahme und Behandlung zur vereinbaren. Akutbeschwerden werden im Rahmen der Sprechstunde behandelt.